Die Tagesausritte in den Sommerferien 2010...
 
 
       
       
         
   

… waren ein voller Erfolg!

 

Sieben Wochen lang haben wir mit unseren Ferienkindern Tagesausritte veranstaltet. Es waren wirklich immer ganz besondere Ausritte, die den Kindern ungemein viel Spaß bereitet haben und für alle ein Highlight in der Ferienwoche darstellten.

 

Am Montag gab es jeweils eine Theoriestunde von Marko, welche die Teilnehmer auf den langen Ritt und die Besonderheiten im Gelände im Allgemeinen vorbereitete. Die Ausritte erfolgten dann in Kleingruppen entsprechend der Reitkenntnisse am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

 

Diesen Sommer gingen die Tagesausritte (bis auf zwei Ausnahmen) zunächst durch den Wald nach Sudermühlen. Hier stellte der Ritt durch den aufgestauten Sudermühler Teich immer einen besonderen Höhepunkt des Ausritts dar. Abhängig von den Pegelständen der Aue und Größe der Ponys war dies eine Erfrischung für Pony und Reiter. Für viele Kinder waren die Wasserdurchritte ein besonderes Erlebnis, weil sie noch nie mit einem Pferd durch so ein großes und tiefes Gewässer geritten sind.

Von Sudermühlen aus ging es weiter in Richtung Sahrendorf und dort auf den Turnierplatz des Reit- und Fahrvereins Auetal. Auf dem großen Geländeplatz wurde entsprechend der Fähigkeiten ausgiebig getrabt und galoppiert. Große Hindernisse und schwieriges Gelände wurden bestaunt und ein steiler Abhang und ein Ritt durchs Wasser selbst ausprobiert.

Die Mittagspause fand ebenfalls auf dem Turnierplatz statt. Während die Ponys auf dem Springplatz grasen durften, wurden die Reiter mit einem großen Picknick versorgt. Nach ausreichender Erholung wurden die Ponys geputzt, gezäumt und gesattelt, um den Ausritt fortzusetzen.

Der zweite Teil des Weges ging nun durch die Heidelandschaft des Naturschutzgebietes. Die ersten Wochen des Sommers manchmal ein bisschen staubig und heiß, im August schon ein bisschen lila blühend, verzauberte die außergewöhnliche Heide-Landschaft mit den tollen Reitwegen alle Kinder.

Auf dem Rückweg durch die Sudermühlerheide und das Radebachtal haben mehrere Gruppen auch den Schäfer mit den Heidschnucken und die „Döhler Wildpferde“ beobachten können, was jedes Mal eine besondere Begegnung gewesen ist.

 

Aufgrund der vielen schönen Ausritte und der Durchweg positiven Rückmeldungen planen wir auch im kommenden Sommer wieder in jeder Woche Tagesausritte für unsere Ferienkinder anzubieten – dann aber natürlich mit einem anderen Ziel und neuer Wegstrecke.

 
     
 

Der Hinweg

 
 

 
 
 
 
 
 

Wasserdurchritt in Sudermühlen

 

 

Ponys tränken

 

 
 
 
 

Schritt reiten & quatschen

 

  Ponys grasen auf dem
  Springplatz
 

 
 
 

Geländeplatz Reit- und

 

Fahrverein Auetal

 

   
  Der Rückweg durch
  die Heide
 

 
 

Reiten auf dem Geländeplatz

   
 

Mittagspause auf dem

 

Turnierplatz in Sahrendorf

 

Reiten durch die Heide...

 

 
 
 
 
 
  ...vorbei an der Döhler
 

Picknick

Heidschnuckenherde
 

 
       
 

 
   
   
   
   
   
 

Ponys tränken